Unsere Geschichte

April 2021

Unsere Vision

Es war April 2021 als wir zusammen am Lagerfeuer saßen und uns darüber unterhalten hatten, den Menschen in den schweren Corona-Zeiten etwas Positive zu bringen wasFreudeverbreitetUnsere Idee war es Gins zu machen, die für die Sachen stehen, für die unser Herz schlägt.Darum ist es unsere Vision, mit unserem Namen S’loift Allgäu Gin für Gins zu stehen, die cool sind, Style haben, gute Laune verbreiten, einen einzigartiges Geschmackserlebnis zu Dir zu bringen und lokal und regionalproduziert werden.

Mai 2021

Ein Name musste her

Als uns klar war wie wir den Menschen und unserer Heimat etwas Positives zurück geben konnten, musste ein passender Name her. 
Von der Idee einen Gin zu machen bis zur Gründung ging alles super einfach, wir lernten immer die richtigen Menschen kennen. Wir lernten Menschen kennen die heute dadurch Freunde geworden sind und es lief einfach bei uns. Und so haben wir uns für S’loift entschieden - s’loift (" es läuft " im Allgäuer Dialekt)

Juni 2021

Das Universum der Botanicals

Wir begaben uns in das Universum der Botanicals. Tausend von verschiedenen Kräutern, aber welche waren die richtigen für unseren ersten Gin ?
Wir hatten Kiloweise Kräuter zuhause, ausgefallene orientalische, ganz gewöhnliche die jeder kennt und viele verschiedene Kräuter die im Allgäu sehr bekannt sind wie Enzian, Latschenkiefer, Wiesen Heu und vieles mehr .

Juni 2021

Allgäuer Kräuter

Wir haben ausschließlich die Kräuter gekaut und dann versucht uns vorzustellen wie sie wohl zusammen passen könnten. Um so mehr wir geschmacklich inspiriert haben wurden wurde uns klar das wird nicht einfach, manche der Kräuter schmeckte man kaum, andere wiederum sehr extrem und wenn wir sie untereinaner kombinierten haben wurde der Geschmack plötzlich ganz anders wie gedacht. Also wie das ganze in einen Gin packen ? Da half nur los zu legen mit Rezepte brennen .

Ende Juni 2021

Die ersten Rezepte

Auf einer ganz kleinen Destille unten im Keller einer Brennerei sind unsere ersten Rezepte entstanden. Wir wussten nicht ansatzweise was wir da nun für Kräuter kombinieren sollten . Es hat Stunden und Tage gedauert. Nach über 45 Rezepten hatten wir die ersten Geschmacksrichtungen zusammen, die man trinken konnte ohne blind zu werden und die auch wirklich nach Gin geschmeckt haben

2. Juli 2021

Die Gründung von S'loift Allgäu Gin

Am 2. Juli 2021 haben wir stolz und voller Freude unsere Firma S'loift Allgäu Gin gegründet.

Das mussten wir feiern .

17.Juli 2021

Das erste große Gin Tasting

Nur weil die neu gebrannten Rezepte uns gut gefallen und schmecken, heißt das noch lange nicht, dass sie Dir auch schmecken. Deswegen haben wir ein großes Gin Tasting am Inselsee in Blaichach veranstaltet und über 60 Freunde und Familienangehörige eingeladen. Dann ging es darum unsere Rezepte gegeneinander antreten lassen.

Jeder Gast durfte sechs verschiedene Gins probieren und anonym auf einer Karte Bewerten. Bewertet wurde erst der pure Gin auf Geschmack und Geruch, danach wurde der selbe Gin als Gin Tonic probiert und bewertet .
Da jeder Gast 6 Gins verkosten durfte/musste hatten wir insgesamt 6 x 60 also 360 Karten die wir dann live auf Instagram ausgewertet haben.

August 2021

Das erste Mal Gin brennen

Nachdem beim Gin Tasting zwei unserer Gin Rezepte ganz klar gewonnen haben, haben wir uns ans brennen gewagt.
Wir brennen in einer kleinen Privatbrennerei im schönen Allgäu, wo wir viel über die handwerkliche Kunst des Gin brennen und das richtige ansetzen der Kräuter lernen durften und auch heute noch viel lernen.

Einige Stunden später

Der erste selbstgebrannte Gin

Es war soweit, voller Stolz hielten wir den ersten selbstgebrannten Tropfen in der Hand . Es ist wirklich ein besonderes Gefühl gewesen und diesen Moment werden wir alle nie vergessen.

Der nächste Tag

Weiter brennen

Da wir nicht wussten ob man uns den Gin aus der Hand reißen würde oder nicht, beschlossen wir lieber zuviel wie zuwenig zu haben und somit haben wir uns am nächsten Tag gleich nochmal in die Brennerei begeben und fleissig weiter gebrannt .

Mitte August 2021

Das Wolper Gin Cover

In der Zwischenzeit wo wir nicht mit Bürokratie oder Brennen beschäftigt waren, haben wir natürlich nicht die Füße hoch gelegt sondern haben uns an unser Cover ran gemacht . Wir wollten etwas einzigartiges und weil wir viele Künstler kennen, haben wir uns mit einer befreundeten Tättowiererin zusammengesetzt gesetzt. Sie hat viel Liebe, Zeit und Mühe in das Design gesteckt und wir möchten ihr von ganzem Herzen dafür danken.So ein Unikat muss man natürlich schützen lassen, also haben wir unser neues Schätzchen beim Markenamt schützen lassen. Was wiederum mit noch mehr Bürokratie verbunden war ...

Ende September 2021

Der Gin ist weg !

Dann haben wir ordentlich die Instagram Werbetrommel gerührt und starteten somit am 10. September den Verkauf des ersten Batch Wolper Gin mit 425 Flaschen.

Keiner von uns wusste wie es laufen würde, dementsprechend waren die Gemüter auch angespannt und voller Freude zugleich.

Zu unserer Freude und zur Entspannung unserer Gemüter waren Ende September alle Flaschen bereits verkauft .
Und wir sind mit dem Brennen der zweiten Rund Gin kaum hinterher gekommen.

Januar 2022

Geschäfte und Restaurants

Jetzt wurde es Zeit etwas neues auszuprobieren. Wir wollten wissen ob die Geschäfte und Restaurants im Allgäu Lust hatten auf etwas gescheites zum trinken.
Also haben wir uns in Schale geworfen, komisches Gefühl um ehrlich zu sein weil keiner von uns der Anzug Typ ist, und los ging es mit der Partnersuche.

Während dem Verkaufsstart im September 2021 bis zum Anfang Januar 2022, haben wir es geschafft über 30 Kooperationen mit Geschäften und Gastronomien in Oberstdorf, Fischen, Balderschwang, Sonthofen, Hindelang, Sonthofen und Immenstadt einzugehen.

Danke dafür an alle Freund die uns tatkräftig zur Seite gestanden sind mit ihren Kontakten und natürlich ein riesen direktes Dankeschön an unsere Partner selbt.

2. Juli 2021

2.000 verkaufte Flaschen

Zu unserem 1. Geburtstag hatten wir bereits das vierte Mal gebrannt und über 2.000 Flaschen Gin verkauft.


Wir möchten uns an dieser Stelle uns bei Dir und der gesamten S'loift Community ganz herzlich für die Treue und das Vertrauen bedanke. Du und die Community, ihr seid die besten und ohne Euch gäbe es uns nicht !

Im Laufe 2022

Wir schlafen nie

Weil es uns wichtig ist, nicht steif und normal zu werden , versuchen wir mit allen Mitteln und Wege Dir noch mehr SpaßFreude und coole Gins zu liefern wie wir nur können .

Unser Herz brennt für unsere Gin Firma und die Dinge für die unsere Gins stehen.

In Zukunft freuen wir uns darauf Dir noch mehr coole Aktionen, lustige Videos, Content mit viel Style und Abwechslung und natürlich ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu liefern.

Dein S'loift Team
Dani, Sevi und Ray